Sankt Martin: Ein Fest des Teilens

Home / Events / Sankt Martin: Ein Fest des Teilens
Sankt Martin: Ein Fest des Teilens

Leuchtende Laternen und leuchtende Kinderaugen – das Sankt Martinsfest im Kinderhaus Mettmann hat langjährige Tradition. Auch in diesem Jahr fanden sich die Kinder, Eltern und Erzieher/innen wieder vor der Sankt Lambertus-Kirche ein, welche eine eindrucksvolle Kulisse für das gebotene Schauspiel abgab. Kostümiert spielten die kleinen Nachwuchsdarsteller/innen die berühmte Szene nach, inklusive Sankt-Martin, Mantel, Bettler und Pferde, untermalt vom lautstarken Gesang aller Anwesenden.

Auch der Weckmann stand dieses Jahr unter dem Motto teilen.

Anschließend ging der Zug der strahlenden selbst-gebastelten Laternen zum Kinderhaus. Dort wurden nach dem Mantel auch die Weckmänner geteilt: Getreu dem Sankt-Martin-Motto wurden im Kinderhaus die selbstgebackenen Riesenweckmänner angeschnitten und an die begierigen Abnehmer verteilt. Spiel, nette Gespräche und die ein oder anderen Tasse Punsch rundeten anschließend den gelungen Abend ab.

Text: Thomas Birkel

Leave a Reply