Veröffentlicht in Fachbeitrag

Eingewöhnung: “Oft fällt den Eltern die Trennung schwerer als den Kindern!“

Wie die Kindergarteneingewöhnung gelingt

In diesen Wochen erleben viele Zwei- und Dreijährige ihre ersten Tage im neuen Kindergarten, auch im Montessori Kinderhaus Mettmann. Die Zeit der Eingewöhnung ist für Eltern wie Kinder gleichermaßen von Unsicherheit begleitet. Wie begegnet man dieser Situation im Kinderhaus? Ein Interview mit dem Kinderhausleiter Philipp Dahlmann. „Eingewöhnung: “Oft fällt den Eltern die Trennung schwerer als den Kindern!““ weiterlesen

Veröffentlicht in Events

Abenteuer Stadtwald

Tiere beobachten, Stöcke sammeln, toben und klettern: Stadtwald statt Kinderhaus! Eine ganze Woche lang ging es für unsere Kinder Mitte Juli ins Grüne. Gemeinsam mit ihren Erziehern machten sie sich Tag für Tag auf zu spannenden Missionen, bei denen sie viel über die Natur und den Wald gelernt haben. Manch einer, der gut aufgepasst hat, kann jetzt sogar einen Fuchsbau von einem Dachsbau unterscheiden. Klar, dass die mitgebrachten Becherlupen im Dauereinsatz waren. Ein riesen Spaß für alle Beteiligten! „Abenteuer Stadtwald“ weiterlesen

Veröffentlicht in Events

Generationswechsel in der Leitung

Jung, erfahren, männlich – das sind keine Attribute, die typischerweise bei der Besetzung einer Kindergartenleitung zusammenkommen. Insofern ist Philipp Dahlmann ein Glücksfall für das Kinderhaus, den zentral in der Gottfried-Wetzel-Straße gelegenen Montessori-Kindergarten, der als Elterninitiative organisiert wird. Nach zehn Jahren als Erzieher in der Gruppe hat der erfahrene Pädagoge zum 1.2.2018 zusätzlich die Leitung der Einrichtung übernommen. „Generationswechsel in der Leitung“ weiterlesen